Herholz Messestand, BAU München

München

Das Thema „Eingang und Ausgang“ ist in jedem Gebäude eine zentrale Design- und Funktionsaufgabe.

Die Vielschichtigkeit und den Anspruch an die entsprechenden Produkte darzustellen, war die Aufgabe für den Messestand der Herholz AG.
Der Stand präsentiert sich wertig und transparent und thematisiert durch die hochwertig beschichteten Lamellen das Thema Durchlässigkeit und Abgrenzung – also genau die Themen jeder Tür.

Zwei Zonen prägen den Raumentwurf: Die hintere Zone mit wenigen Räumen bildet den festen „Rücken“ mit ca. 4 m Tiefe. Die vordere Zone ist über die gesamte Länge offen und frei für Kommunikation, Catering/Bar und die Elementpräsentation. Der Cateringbereich mit Sitzgruppen und Stehtischen ist mittig angeordnet. Rechts und links davon liegen die Präsentationsbereiche, die auch aus beiden Haupt-Besucher-Blickachsen gut sichtbar sind.

Ort München
Aufgabe Entwicklung eines Messestandes Bauherr
Bauherr Herholz AG
Entwurf Gewers Pudewill
Umfang 370 qm
Fertigstellung 2009
Team Projektleiter Jan Parth