Planet m, Bertelsmann EXPO 2000 Hannover

Hannover

Für die „Expo 2000″ in Hannover entstand der temporäre Pavillon „Planet m“, mit dem sich der Medienkonzern Bertelsmann weltweit präsentierte. „m“ stand für „Medien für Menschen“ und war Programm, nämlich für eine neue Architektur im Zeitalter digitaler Medien. Äußerst flexibel sollte sie sein und unsere Wahrnehmung auf noch nicht gekannte Weise herausfordern.

Lichtkonzept: James Turrell

Ort Hannover
Aufgabe Temporärer Pavillon für den Medienkonzern Bertelsmann
Bauherr Bertelsmann AG
Entwurf Triad Projektgesellschaft mit Axel Büther und Becker Gewers Kühn und Kühn, Projektleitung: Eike Becker und Georg Gewers
Fertigstellung 2000