Seniorenzentrum "Regine Hildebrandt"

Bernau bei Berlin

In Bernau bei Berlin wurde ein Neubau für das Seniorenzentrum „Regine Hildebrandt“ fertiggestellt. Eingebettet in ein topografisch leicht abgesenktes Grundstück ordnet sich das Gebäude durch seine besondere Form trotz der großen Kubatur sensibel in den aus einem vielfältigen Baumbestand und einer kleinen Teichlandschaft bestehenden Park ein.

Um den Bewohnern möglichst komfortable Wohnverhältnisse und einen visuellen Außenbezug in den Park auch bei eingeschränkter Mobilität bieten zu können, wurden großzügige Fenster vorgesehen. Der Sonnenschutz wurde durch elegante Holzschiebeläden umgesetzt, die auch im geschlossenen Zustand einen Außenbezug und einen gesteuerten natürlichen Lichteinfall ermöglichen. Die Fassade wirkt durch die strenge und klare Gliederung und durch die der Nutzung geschuldeten spielerischen Varianz des Sonnenschutzes leicht, klar, wertig und lebendig.

Demgegenüber arbeitet das Haus im Inneren stark mit Farben, Licht und warmen Materialtönen, um den Bewohnern ein angenehmes, inspirierendes und Orientierung gebendes aber auch sehr wohnliches Umfeld zu schaffen.

Ort Bernau bei Berlin
Aufgabe Erweiterungsneubau Senioren- und Pflegeheim und Umbau Altbau
Bauherr GGAB Gemeinnützige Gesellschaft für Alten- und Behindertenpflege mbH Bernau
Entwurf Gewers Pudewill
Leistung Objektplanung LP 1-9, Generalplaner
Umfang 7.200 qm
Fertigstellung 2015
Team Projektleiter Thomas Birk