Wohngebäude Hamburg-Borgfelde

Hamburg

In Hamburg-Borgfelde entsteht ein 5-geschossiges Wohngebäude, das einen städtebaulichen Block schließt und sich in Proportion und Materialität der Umgebung anpasst. Die Fassade ist gekennzeichnet durch die ortstypische Klinkerfassade und einseitig schräge Laibungen der Fenster, die dem Gebäude in Zusammenspiel mit den gerundeten Gebäudeecken eine einladende Geste verleihen.

Ort Hamburg
Aufgabe Neubau eines 5-geschossigen Wohngebäudes
Bauherr privat
Entwurf Gewers Pudewill
Umfang 1.300 qm